© Akademie für Handwerksdesign

Möbeldesign und Mode, Schmuck und Schuhe, Glas und Papier, Flechtwerk und Accessoires: Am ersten Wochenende im November, 4. und 5., gibt es wieder feines Design aus dem Handwerk bei der Ausstellung „Ideen und Objekte“ zu sehen und zu kaufen.

Hochwertige Arbeiten des gestaltenden Handwerks und Handwerksdesigns sowie Werke ehemaliger und jetziger Studierenden der Akademie für Handwerksdesign Gut Rosenberg werden im stimmungsvollen Ambiente des historischen Vierseithofes präsentiert und zum Verkauf angeboten. Vom edlen Schuhwerk bis zur exklusiven Rauminstallation, vom filigran hergestellten Schmuckstück bis zur aufwendig gearbeiteten Steinskulptur – für alle Geschmäcker ist auch dieses Jahr etwas dabei.

Die beliebte und überregional bekannte Ausstellung „Ideen und Objekte“ steht für hohe Qualität der selbst entworfenen und hergestellten Werke. „Wichtig ist vor allem die Materialität“, sagt Beate Amrehn, Formgebungsberaterin der Handwerkskammer Aachen. Die Arbeiten der Aussteller stehen für zeitgemäße und innovative Tendenzen und erfüllen einen hohen gestalterischen sowie handwerklichen Anspruch.

Losgewinne (rot):

 

7 147 531 766
15 184 534 784
30 227 577 788
42 245 585 792
63 256 592 811
87 264 598 814
92 406 718 815
101 418 731 841
103 420 755 844
116 528 756


Ideen und Objekte 2017

am 4. und 5. November
jeweils von 11 - 18 Uhr

Kontakt:
Beratungsstelle für Formgebung
der Handwerkskammer Aachen
Gut Rosenberg
Horbacher Str. 319
52072 Aachen

Tel.: +49 2407 9089-0
Fax: +49 2407 9089-111
 ideen-objekte(@)hwk-aachen.de
www.ideen-objekte.de