Ein Lounge chair - linee - entstand im Rahmen der Examens- und Meisterprüfung.

Die Verknüpfung von gestalterischer und handwerklicher Arbeit ergab den anspruchsvoll gefertigten Lounge Chair.

Aus einer anfänglichen Linienskizze bildeten sich drei Konturlinien heraus, aus denen sich das Stuhlgestell zusammensetzt.

Bestehend aus formverleimtem Ahornfurnierformen die Gestellteile ein charakteristisches Dreieck an deren Verbindungsstelle.

Ein hohes Maß an Sitzkomfort wird ermöglicht durch die Anordnung von Sitzfläche und Lehne.

Die weitreichende Sitzfläche lässt verschiedene Sitzpositionen zu, was ebenfalls der Gemütlichkeit zugutekommt.