Sommer- und Winterakademie

Neugierig auf Experimentieren mit verschiedenen Materialien?

Lust auf Ausprobieren? Lust auf Entwerfen? Design?

Die Kurse leiten erfolgreiche Designer mit handwerklichem Hintergrund!

Seminare rund um das Thema Handwerksdesign bieten wir gerne individuell auf spezielle Gruppenbedarfe an. Themen wie: Wie arbeitet eigentlich ein Designer, Entwurf von Gesellenstücken, Zeichenseminare, Moodboard etc. werden regelmäßig durchgeführt. Auch das Erlernen verschiedener Computerprogramme wie Photoshop, InDesign, Rhino oder die Erstellung einer Website sind Teil unseres Angebots.

Anmeldung

Anmeldung und Beratung:

Seminare:
Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr,
Arbeiten bis 18 Uhr möglich.

Bitte denken Sie an ausreichende Verpflegung

Angebote

Acrylmalerei und Spachteltechnik
Kursinhalte dieses Workshops sind das Erlernen von Impastomalerei, Spachtel- und Mischtechniken. Farbe, Binder, Strukturpaste und Sand verhelfen zu dreidimensional anmutenden Bildern und verleihen diesen eine besondere Wirkung. Es sollten eigene Farben, Pinsel und Malgründe mitgebracht werden. Weiteres Material ist vor Ort vorhanden. Die Kosten dafür werden anteilig von den Teilnehmenden übernommen. Es sind Grundkenntnisse der Acrylmalerei erwünscht.

Dozent:
Viorel Chirea-Hermeneanu, Jahrgang 1960, studierte Textilkunst und Malerei an der Kunstakademie in Bukarest, stellt seit 1981 im inner- und außerhalb Europas aus und ist Vorstandsmitglied des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) in Aachen/Euregio.

 

Bildhauerei - Arbeiten in Holz
In diesem Seminar geht es um Materialerfahrungen für Anfänger*innen und um die Vermittlung allgemeiner Prinzipien der Holzbildhauerei. Dabei wird die handwerkliche Umsetzung intensiv begleitet. Der Schwerpunkt des Seminars liegt einerseits auf dem gestalterischen Prozess der Planung und Entwicklung einer Skulptur in Holz und andererseits auf deren technische Umsetzung mit Stemmeisen und Klüpfel. Ziel ist es, die Teilnehmenden auf dem Weg zu einer eigenständigen künstlerischen Sprache zu unterstützen, bzw. diese weiterzuentwickeln. Teilnehmende können eigenes Holz und Werkzeuge mitbringen. Grundwerkzeuge sind vorhanden. Sicherheitsschuhe, eventuell Schutzbrille und Arbeitshandschuhe sind für die Teilnahme am Workshop Voraussetzung.

Dozentin:
Lies-Marie Hoffmann, Jahrgang 1980, Bildhauerin, Innenarchitektin MFA und Dozentin, lebt und arbeitet in Stockholm und auf Gotland. Nach ihrer Holzbildhauerausbildung studierte sie Restaurierung in Italien, Handwerksdesign an der Akademie für Handwerksdesign, Aachen und machte ihren Master of Fine Arts im Bereich Innenarchitektur und Möbeldesign an der Konstfack University in Stockholm.


Schnupperstudium Design
Was macht eigentlich ein Designer, eine Designerin? Sie entwerfen Möbel, Schmuck, Schuhe, Apparate, einfach alles was um uns umgibt. Wie machen sie das und wie bekommt man eigentlich eine gute Idee? Und warum haben sie immer wieder gute Ideen? Kann ich auch eine gute Designerin, ein guter Designer werden? Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen, gerne auch Zeichnungen und Modelle mit und machen Sie Ihre ersten Entwürfe! Finden Sie raus, ob dieser Beruf für Sie eine mögliche Berufswahl darstellt.

Die Teilnehmenden des Schnupperstudiums müssen bei einer Bewerbung für ein Studium keine selbstständigen Arbeiten aus dem Bereich Gestaltung einreichen.